Schleifen, Honen, Läppen und Polieren von Teilen aus Kohlenstoff und Graphit

post dateSeptember 5, 2018  •   post categoriesFachwissen Planschleifen  •   post comments number0 comment

Dichtungsringe oder Gleitlager mit besonderen technischen Eigenschaften bestehen je nach Anwendungsfall heute auch aus gepresstem Kohlenstoff oder hochverdichtetem Graphit mit geringen Mengen Zusätzen und Additiven (0,1 – 4,5 %).


Solche Teile können hochgenau an den Außenflächen je nach Anforderung mit Toleranzen von weniger als 1,0 µm (0,001 mm) bearbeitet werden (Ebenheit 0,3 µm; Dickentoleranz +-1,0 µm; Rauheit Rz 0,2; Parallelität 0,4 µm).


zurück