Lapmaster Wolters & KIFFE Planschleifen – Partner in der Oberflächen-Feinstbearbeitung

post dateJuli 22, 2021  •   post categoriesFachwissen Planschleifen, Unkategorisiert  •   post comments number0 Kommentare

Wenn es um das anspruchsvolle Feinschleifen im µ-Bereich geht, setzen wir seit vielen Jahren auf die Maschinen von Lapmaster Wolters.


Speziell die Doppelseiten-Batchbearbeitungsmaschinen der PETER WOLTERS AC microLine® Baureihe, von der AC 535-F über die AC 700-F bis hin zur AC 1500-F sowie die AC 1000-F mit neuem Twin Loader, die erstmalig auf der EMO 2017 in Hannover präsentiert wurde, befinden sich in unserem hochmodernen Maschinenpark.


Darüber hinaus sind diverse PETER WOLTERS AC microLine® ¬Läppmaschinen täglich im Einsatz für die Bearbeitung eines weiten Werkstückspektrums.


Lapmaster Wolters erfüllt unsere hohen Ansprüche


„Unser Anspruch an die Genauigkeit, Produktivität und Effizienz bei der Feinschleifbearbeitung ist enorm. Aber auch die Flexibilität der Maschinen ist bei uns durch ein häufig wechselndes Werkstückspektrum essentiell. Mit Lapmaster Wolters haben wir den idealen Technologielieferanten gefunden. Dank der seit Langem existierenden guten Entwicklungspartnerschaft erhalten wir stets die für unsere hohen Prozessanforderungen optimierten Systemlösungen“


erklärt Geschäftsführer Dipl.-Ing. Marcus Kiffe. Hierzu gehöre etwa neben der Entwicklung praxisgerechter Ladetische auch die Lieferung prozessoptimierter Verbrauchsgüter und Ersatzteile.


Robert Dinter, Senior Sales Manager bei Lapmaster Wolters, ergänzt:


„Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Partner KIFFE Engineering können wir unser Praxis-Know-how unmittelbar erweitern und direkt in die Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Maschinen einfließen lassen. Darüber hinaus steht KIFFE Engineering als zuverlässiger Lohnfertiger an unserer Seite, wenn es gilt, für unsere Kunden Fertigungsspitzen auch sehr kurzfristig abzufedern.“


Eine Win-Win-Situation für beide Seiten – sind sich auch Michael Mantel, Geschäftsführer bei Lapmaster Wolters und Marcus Kiffe einig.


zurück